praxis 3

Fakten zur Männergesundheit

  1. Nur ca. 20 % der Männer gehen regelmäßig zur Vorsorge (bzw. Früherkennung).
  2. Die durchschnittliche Lebenserwartung des deutschen Mannes beträgt 77,2 Jahre, das sind immerhin 5,5 Jahre weniger als bei der deutschen Frau (82,4 Jahre).
  3. Die Zahl der Diabetes-(Zucker)Erkrankungen ist bei Männern doppelt so hoch wie bei Frauen.
  4. Jeder 5. Mann leidet an Erektionsstörungen, d. h. bis zu 6 Millionen Männer in Deutschland.
  5. Männer zwischen dem 40.-50. Lebensjahr bekommen 5-mal häufiger einen Herzinfarkt als gleichaltrige Frauen.
  6. Die Selbstmordrate der Männer übersteigt die der Frauen um mindestens das Dreifache, die Rate von Depressionen ist aber nur halb so hoch, psychische Erkrankungen sind bei beiden Geschlechtern gleich.
  7. 8 % der Männer arbeiten mehr als 48 Stunden in der Woche, 11,3 % sogar mehr als 60 Stunden. Die Mehrarbeit von 3-4 Stunden täglich erhöht das Herzinfarktrisiko um 60 %.
  8. Das Prostatakarzinom ist mit 64.000 Neufällen im Jahr (entspricht 26 % aller Tumorneuerkrankungen) vor Darm- und Lungenkrebs das häufigste Karzinom des Mannes.

(1. Dt. Männergesundheitsbericht 2010)

Liebe Männer,

wenn Sie diese Zeilen gelesen haben, dürfte doch einsichtig werden, dass eine harmlose Untersuchung das geringere Übel ist. Der tastende Zeigefinger kann doch für einen richtigen Mann nicht ernsthaft eine Abschreckung sein.
Denken Sie daran, was Sie alles für Ihr geliebtes Auto regelmäßig unternehmen.

PRAXISSPRECHSTUNDEN
Mo.-Fr. 8.00-12.00 Uhr
Mo., Di., Do. 16.00-18.00 Uhr 
Weitere Sprechstunden nach Vereinbarung  

  

KONTAKT
Praxis: Herzogstraße 2
42103 Wuppertal 
Telefon: (02 02) 26 04 60 80
E-Mail: info@urologe-wuppertal.de

  

INFORMATIONEN FÜR GESETZLICH VERSICHERTE PATIENTEN
- BITTE KLICKEN -